Arbeitsmedizinische Kolloquien am IPA

Die Arbeitsmedizinischen Kolloquien werden von der Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) in Zusammenarbeit mit dem IPA angeboten. Sie sind fester Bestandteil der ärztlichen Fortbildung. Arbeitsmedizinerinnen und Arbeitsmediziner oder arbeitsmedizinisch Interessierte können zu bestimmten Praxisthemen Vorträge besuchen. Die Vorträge finden jeweils mittwochs in der Zeit von 15:00 bis 17:15 Uhr statt.

Mitglieder der Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL müssen 10 Euro entrichten. Nicht-Mitglieder müssen 30 Euro entrichten. Kostenfrei ist die Veranstaltung für arbeitslose Ärzte/innen und Ärzte/innen in Elternzeit sowie Studenten/innen.

Die Veranstaltungen sind im Rahmen der Zertifizierung der medizinischen Fortbildung der ÄKWL mit jeweils 3 Punkten (Kategorie A) anrechenbar. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Teilnahmebescheingungen werden vor Ort ausgegeben.

Skripte - soweit vorhanden - für die einzelnen Kolloquien stellen wir den Teilnehmern der entsprechenden Kolloquien gerne nach der jeweiligen Veranstaltung zur Verfügung.

Nächste Termine Titel /Referenten und Referentinnen
Mittwoch, 01.04.2020 ENTFÄLLT!! Technische Beratung zur Beschäftigungssicherung erkrankter Beschäftigter
Silvia Schütte, Dortmund
MIttwoch, 13.05.2020 ENTFÄLLT! Cyber-Security für Betriebsärzte/Praxen
Michael Oonk, Bochum
Mittwoch, 10.06.2020 AU-Bescheinigung per App aus arbeitsrechtlicher Sicht
Christian Vollrath, Bochum

HINWEIS:

Bis zum 31. Mai 2020 werden aufgrund der aktuellen Pandemiesituation alle Veranstaltungen im IPA mit externen Gästen abgesagt.

Schon einmal vormerken

12.08.2020; 23.09.2020; 07.10.2020; 11.11.2020; 09.12.2020 Themen und Referierende werden rechtzeitig gekannt gegeben.