Tragen von Mund-Nase-Bedeckung in Zeiten von Corona

08.10.2020

Image

Bild vergrößern

Tragen von Mund-Nase-Bedeckung © Onidji - stock.adobe.com

Zum Schutz vor einer SARS-CoV-2 ist in vielen Bereichen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) Pflicht. Personen mit einer Vorerkrankung fragen sich nun, ob es dadurch zu weiteren gesundheitlichen Problemen kommen kann. Dr. Vera van Kampen aus dem IPA gibt hierzu im Kurzinterview Auskunft..
Zum Kurzinterview

Pressekontakt

Dr. Monika Zaghow
Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der DGUV
Institut der Ruhr-Universität Bochum (IPA)
+49 (0)30 13001 4015

Informiert bleiben

Sie wollen regelmäßig Pressemitteilungen des IPA erhalten? Dann können Sie sie hier abonnieren.