CORONA - DGUV Informationsportal

Prävention: Was müssen Betriebe und Bildungseinrichtungen beachten?

Wie können Beschäftigte sowie Kinder, Jugendliche und Studierende vor dem neuartigen Coronavirus geschützt werden? Antworten auf diese Fragen haben wir Ihnen hier zentral zusammengestellt. Außerdem haben Berufsgenossenschaften und Unfallkassen auf Corona-Sonderseiten vielfältige Informationen für ihre Mitgliedsunternehmen und Einrichtungen, für Beschäftigte und ihre Versicherten bereitgestellt.

Auch die kommmitmensch-Kampagne gibt Hilfestellungen für Unternehmen und Einrichtungen in der Corona-Krise. Neue Plakate zum Umgang mit dem Coronavirus der Kampagne kommmitmensch zur Hygiene bei Besprechungen, Außenterminen, in der Produktion und Aufzügen sind ab sofort in der Publikationsdatenbank erhältlich.

Arbeitsschutzstandard und Brancheninfos für Betriebe und Unternehmen

Dem Arbeitsschutz kommt in Zeiten der Corona-Pandemie eine zentrale Rolle zu. Der SARS-CoV-2 Arbeitsschutzstandard des BMAS formuliert konkrete Anforderungen an den Arbeitsschutz in Zeiten der Corona-Krise. Für eine branchenspezifische Umsetzung des Arbeitsschutzstandards haben die Unfallversicherungsträger für ihre Betriebe und Einrichtungen branchenspezifische Konkretisierungen entwickelt.

Schutzstandards und Länderinfos für Bildungseinrichtungen

Bildungseinrichtungen unterliegen besonderen Rahmenbedingungen. Daher hat die DGUV auf Grundlage des Arbeitsschutzstandards des BMAS einrichtungsspezifische Konkretisierungen - SARS-CoV-2-Schutzstandards für Bildungseinrichtungen - entwickelt.

DGUV-Pressemitteilungen

Alle Pressemitteilungen zum Thema

Weitere Meldungen

Alle weiteren Meldungen