Abgeschlossene Projekte

Hier finden Sie von verschiedenen abgeschlossenen Projekten eine kurze Zusammenfassung.

Projektkürzel Projekttitel
IPA-119-Viruzide Irritationspotenzial von viruziden Hautdesinfektionsmitteln
IPA-118-Cremeokk Untersuchung der Wirksamkeitsnachweise für Hautschutzcremes, die bei Berufen mit einer erhöhten Okklusion (durch feuchtigkeitsdichte Handschuhe) empfohlen werden
IPA-115-UV-Haut Durch UV-Strahlung induzierte bösartige Hauttumoren - Erarbeitung und Evaluation von versicherungsrechtlich relevanten Abgrenzungskriterien beruflicher gegenüber nicht beruflicher Verursachung. Teil 2
IPA-113-Parkours Innere Belastung mit polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) - eine Interventionsstudie unter Berücksichtigung des Dosis-Risikokonzepts des AGS
IPA-112-GVS-Teilnahmeverhalten Untersuchung von Faktoren, die eine Teilnahme von asbeststaubexponierten Versicherten an nachgehenden Untersuchungen beeinflussen
IPA-94-Abfall Gefährdungsbeurteilung von Beschäftigten in der Abfallwirtschaft bei Exposition gegenüber Bioaerosolen
IPA-93-UV-Strahlung Hautkrebs Entwicklung und Validierung von Instrumenten zur Beurteilung der Lichtschädigung und zur Erfassung der Anteile beruflicher und außerberuflicher UV-Strahlung bei der Hautkrebsentstehung
IPA-92-Tierallergene Tierallergene am Arbeitsplatz
IPA-91-Getreide-Mehlstäube Gesundheitliche Effekte der Staub- und Allergenbelastung in Getreidemühlen, im Getreidehandel und in Bäckereien (Längsschnittstudie)
IPA-86-Kompost-Studie Gesundheitsrisiken durch biologische Arbeitsstoffe in Kompostierungsanlagen: Ein 10-Jahres-Follow-up
IPA-79-ODIN-Krebsregister Dokumentation von Krebsinzidenz und Mortalität in nachgehenden Untersuchungen im Rahmen von ODIN
IPA-76-Endo Mikrobiologische Verunreinigungen in wässrigen Medien aus raumlufttechnischen Anlagen
IPA-73-UV-Kuenstlich Berufliche Exposition mit "künstlichem" UV-Licht: Einwirkungen auf die Haut
IPA-71-Isocyanate Exposition gegenüber Diisocyanaten in verschiedenen Industriebetrieben unter Verwendung von Methylendiisocyanat als Modellsubstanz
IPA-70-Schicharbeit Gesundheitliche Auswirkungen von Schicharbeit
IPA-69-Kontaktallergien Prädispositionsfaktoren und Wirkungsmechanismen von Kontaktallergien
IPA-68-Feuchtarbeit Reversibilität und Reduktion der Hautbarrierestörung nach Feuchtarbeit - Präventionsmaßnahmen
IPA-67-Nationale-Kohorte Berufsbezogene Untersuchungen im Rahmen einer Nationalen Kohorte
IPA-65-EPIC-Beruf Evaluierung des Zusammenhangs von beruflicher Exposition gegenüber aromatischen Aminen und polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen, Azetyliererstatus, Methylierungsstatus und Blasenkrebs im Rahmen der europäischen EPIC-Kohorte
IPA-64-BioMEGA Datenbank zu Biomonitoringergebnissen am Arbeitsplatz
IPA-60-STADOCA Europäische Multicenterstudie zur Standardisierung von Haut-Pricktestlösungen für Berufsallergene
IPA-61-Kompost Gesundheitsrisiken durch biologische Arbeitsstoffe in Kompostierungsanlagen: Ein 10-Jahres-Follow-up
IPA-53-Phthalate Exposition gegenüber endokrin wirksamen Arbeitsstoffen in der Automobilindustrie am Beispiel der Phthalate
IPA-50-WELDOX Metallbelastungen bei Schweißverfahren und deren gesundheitliche Auswirkungen - ein interdisziplinärer Beitrag zur Aufstellung gesundheitsbasierter Grenzwerte für krebserzeugende Metalle
IPA-47-Innenraumallergene Sensibilisierende (toxische?) Wirkung von Schimmelpilzen und Milben in belasteten Innenräumen
IPA-27-UroScreen Molekularepidemiologische Untersuchungen von Harnblasenkarzinomen bei Chemiearbeitern
IPA-06-Med 23 Abgrenzung und Differenzierung "belästigender" und "irritierender" Effekte von Gefahrstoffen
IPA-02-Bitumen Humanstudie Bitumen
Molekulare Signaturen Molekulare Signaturen von kombinierten Schadstoffwirkungen bei Lungenkrebs
Med 31 Testung der Wirkung von Hautmittel auf die Hautbarriere unter feuchtigkeitsdichten Handschuhen
Med 30 Differenzierung Feuchtarbeit
Med 28 Bedeutung von Atemkondensat und anderer nicht-invasiver Methoden für die Diagnostik von Atemwegs- und Lungenerkrankungen
All / Med 13 Arbeitsbedingte Gesundheitsstörungen durch organische Stäube
Tox 11 Proteinexpression- und Proteindifferenzanalyse zum Nachweis von Biomarkern der Krebsentstehung
Tox 12 Hautgängigkeit aromatischer Amine und deren Derivate im Tiermodell am Beispiel des β-Naphthylamin und N-Phenyl-β -Naphthylamin
Tox 13 Der SHE-Assay als Testverfahren in-vitro zur Evaluierung des kanzerogenen Potentials aromatischer Amine
WISMUT Einfluss von Quarzstaub auf die Entstehung von Bronchialkarzinomen bei Beschäftigten der WISMUT
ETS Etablierung geeigneter Marker zur Objektivierung von Passivrauchbelastungen - Biomonitoringuntersuchungen von Beschäftigten in deutschen Gastronomiebetrieben
MesoScreen Früherkennung von Mesotheliomen - Retrospektive Studie
Enzymhaltige Stäube Untersuchungen zur Bestimmung und Reduzierung des allergenen Potenzials in enzymhaltigen Stäuben von pulverförmigen Schüttgütern für das Backgewerbe
GENICA-MARIE Gene ENvironment Interaction and Breast Cancer (GENICA)-MAmmakarzinom RIsikofaktoren-Erhebung (MARIE)
Vulkan Arbeitsunfähigkeit aufgrund von Atemwegserkrankungen im Bereich von Vulkanisationsanlagen
Tox / Epid 4 Adenokarzinome der Nase bei Beschäftigten der Holzwirtschaft
Epid / Mol 2 Entwicklung von Verfahren zur Komplexitätsreduktion
LABel Prognose der Latexallergie - Lebensqualität und Arbeitsbedingungen von Beschäftigten mit Latexallergie
Med 24 Vergleichende Untersuchung zur Überprüfung der Wirksamkeit von Hautschutzpräparaten im Rahmen des dreistufigen Hautschutzplanes. Gefährdungsanalyse und Schutzmaßnahme - Verbundvorhaben
Med / All 21 Verbundprojekt zur standardisierten Diagnostik IgE-vermittelter obstruktiver Atemwegserkrankungen (STAD 1)
Epid / Med 10 Arbeitsbedingte Erkrankungen im Mansfelder Kupferschieferbergbau
Tonerstäube (PDF, 582 kB) Bewertung der gesundheitlichen Wirkung von Tonerstäuben für Menschen am Arbeitsplatz
All 7 Latexallergien - Standardisierung der Allergenquantifizierung in Produkten und der Luft am Arbeitsplatz und die Prävention der Latex-bedingten Überempfindlichkeitsreaktion
All / Med 11 Verbesserte Diagnostik der Mehlallergie
All / Med 9 IgE-vermittelte Sensibilisierung verursacht durch Holzstäube - Verbesserung der Diagnostik unter Berücksichtigung der Allergenität und Kreuzreaktivität verschiedener Holzarten
All 16 All16: Staub- und Allergenbelastung in Getreidemühlen, im Getreidehandel und in Bäckereien
All 15 Innenraumbelastung: Sensibilisierende (toxische?) Wirkung von Schimmelpilzen und Milben in belasteten Innenräumen
All 10 Spezifizierung und Quantifizierung von Latexallergenen - Verbesserung der Diagnostik Latex-bedingter Typ I-Sensibilisierungen
All 12 Abgrenzung beruflicher Allergien und Umwelt bedingter Sensibilisierungen
All 14 Sensibilisierende (toxische?) Wirkung von Schimmelpilzen und Milben in belasteten Innenräumen (All 14) Machbarkeitsstudie
All / Zen 8 Verbesserte Diagnostik der Getreidemehlsensibilisierung
Gen 11 Diagnostik von Mikroorganismen
Imm 7 Differenzialdiagnose berufsbedingter allergischer und chemisch-irritativer obstruktiver Atemwegserkrankungen
Imm 8 Risikoevaluierung von Enzymbelastungen durch die Etablierung sensitiver Messverfahren (insbesondere für alpha-Amylase)
Imm 11 Bedeutung einzelner Zellpopulationen für die allergische Reaktion
Imm 12 Entwicklung eines immunologischen Testverfahrens zur Quantifizierung von β(1®3)-Glucan
Imm 13 Chemisch-irritative Wirkung von Gussasphaltdämpfen auf die Atemwege
Imm 14 Beurteilung von Endotoxinmessverfahren
Imm 15 Nicht-invasive Methoden in der Diagnostik von arbeitsbedingten Atemwegs- und Lungenkrankheiten
Med 6 Evaluierung von NO-Analyse und Ergospirometrie in der arbeitsmedizinischen Diagnostik und Begutachtung
Med 7 Optimierte Behandlung berufsbedingter Lungenkrankheiten mit niedrig dosiertem Stickstoffmonoxid
Med 16 Arbeitsschutzmaßnahmen zur Verhinderung der Übertragung von Krankheiten vom Tier auf den Menschen in Geflügelschlachtereien
Med 19 Belastung durch Isocyanate
Med 20 Vergleich des für die Arbeitsmedizinischen Vorsorge vorgesehenen Methacholintests mit einem international empfohlenen Test
Med 26 Lungenfunktionsparameter zur Beurteilung der Lungenfunktion unter Berücksichtigung des intraindividuellen Verlaufs
Med 27 Qualitätssicherung in der Spiroergometrie
Med / Imm 10 Atemwegserkrankungen durch Endotoxine in der Textilindustrie
Med / Tox 7 Untersuchungen zur Grenzwertfindung von Chrom VI in Materialien (Leder) von persönlichen Schutzausrüstungen (PSA)
Mol / Med 17 Untersuchungen zur Identifizierung individueller Gefahrstoffempfindlichkeiten bei Exposition gegenüber polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK's) und Styrol
Tox 1 PAK-Belastung am Arbeitsplatz - Reduzierung hoher innerer Belastung durch betriebliche Maßnahmen
Tox 6 Toxizität von Glykolethern
Zen 5 Systematische Erfassung und Bewertung von atemwegssensibilisierenden und -irritativen Arbeitsstoffen
CREATE Development of certified Reference Materials for Allergenic Products and Validation of Methods for their Quantification (CREATE)
MOCALEX Measurement of Occupational Allergen Exposure
Endotoxine Studie zur Dosis-Wirkungs-Beziehung bei der Exposition gegenüber luftgetragenen Endotoxinen am Arbeitsplatz
Amorphe Kieselsäure Amorphe Kieselsäure
FoRUM-COPD Entzündliche Atemwegserkrankungen
Arsenbelastung Analyse früher molekularer Veränderungen im Genom arsenexponierter humaner Urothelzellen in Abhängigkeit von der zellulären Aufnahme und der Biotransformation einzelner Arsenspezies
ATHON Assessing the Toxicity and Hazard Of Non-dioxinlike PCBs present in food
Benzol Studie zur biologischen Wirkung einer beruflichen Benzolexposition in der Petrochemie
KAFKA Kohortenstudie zur Abgrenzung von Quarzspezies hinsichtlich ihrer fibrogenen und kanzerogenen Wirkung auf die Atemwege des Menschen (KAFKA)

Angebote